Fotoreise Sansibar 2018

Mit Pavel den indischen Ozean in Szene setzen

Fotoreise Sansibar

Faszination und exotisches Sansibar

Abseits des Pauschaltourismus werden Sie auf dieser Foto- und Erlebnisreise auf die wunderschöne Insel Sansibar reisen. Nicht umsonst gilt Sansibar als Insel der Entdecker, Sultana und Sklavenhändler, das aufgrund seiner geographischen Lage über Jahrhunderte für die Seefahrer ein perfekter Ankerpunkt. Das Tropenparadies Sansibar liegt südlich vom Äquator und in der Nähe der Küste von Tansania. Über zweitausend Jahre florierte hier der Handel mit wertvollen Gewürzen. Von hier aus wurden beispielsweise Pfeffer, Gewürznelken und Zimt in die ganze Welt verschifft. Das lockte zur damaligen Zeit immer wieder Piraten und Eroberer an. Die Bewohner Sansibars leben noch heute vom Gewürzanbau und der Fischerei.

 

Diese Traumfotoreise startet am 05. Januar 2018 und endet am 13. Januar 2018. Unser reguläres Angebot beinhaltet eine 9 Tage Reise, inklusive aller ausgeschriebenen Ausflüge. Selbstverständlich können Sie, je nach Verfügbarkeit, auch abweichende Reisedauern bei uns unverbindlich anfragen. Standardmäßig haben wir für diese Reise ein Doppelzimmer vorgesehen. Schauen Sie selbst, wie schön die Hotelanlage gelegen ist. Diese Fotoreise ist eine exklusiv zusammengestellte Reise für das Kreativstudio Pavel Kaplun GmbH. Fotografie erleben - Kreativität genießen. Infos zu Pavel Kaplun unter www.kaplun.de.

Wichtig zu Wissen

Selbstverständlich können Sie Ihren Aufenthalt verlängern und auf Wunsch bieten wir Ihnen gerne alternative Zimmertypen an. Sprechen Sie uns gerne an. In unserem aufgeführten Preis gehen wir von einer Doppelbelegung aus. Alternativ bieten wir Ihnen auch ein Doppelzimmer als Einzelzimmer.

 

Wichtig: Bei der Fotoreise Sansibar sind folgende Punkte zu beachten:

  • Das Übernachtungshotel ist das Ocean Paradise Resort ****
  • Sie benötigen einen gültigen Reisepass (mind. 6 Monate) und ist eine Voraussetzung zur Durchführung der Reise
  • Visum: Bei der Einreise nach Tanzania & Zanzibar erhalten deutsche, schweizer und österreichische Staatsbürger ein Touristenvisum (max. 3 Monate) am Flughafen. Ein gültiger Reisepass (mind. 6 Monate) ist Voraussetzung. Die Gebüht für ein solches Visum beträgt 50 US$. Wir empfehlen ihnen jedoch das Visum bereits vor ihrer Einreise nach Tanzania & Zanzibar zu beantragen. Die Kosten für das Visum sind nicht im Reisepreis enthalten.
  • Landessprache sind Englisch und Suaheli
  • Linksverkehr
  • Klima ist mild bis tropisch, große Regenzeit März bis Mai, Trockenzeit Juni bis Oktober

In der 9-tägigen Reise sind verschiedene Ausflüge enthalten:

  • Ausflug Spice-Farm & Stone Town
  • Wanderung zum Riff am Hausstrand
  • Ausflug Jordani Forest
  • Ausflug Prison Island
  • Halbtagsseminar Bildberabeitung

(Variationen der Ausflüge sind jederzeit möglich und bleiben vorbehalten).

 


ab 3.249,- EUR
pro Person
im Doppelzimmer

ab 3.649,- EUR
pro Person
im Einzelzimmer

maximale Teilnehmeranzahl
30 Personen

Vielfältiges Sansibar mit der Fotolinse erfassen

Enthaltene Leistungen

  • Flug mit Condor ab Frankfurt nach Sansibar in der Economy Class (Premium- oder Business Class auf Anfrage)
  • 1 Gepäckstück mindestens 20kg Freigepäck
  • Direkter Transfer vom Flughafen Sansibar in das Paradise Beach und am Abreisetag vom Hotel direkt zum Flughafen
  • 7 Übernachtungen inklusive Halbpension im Ocean Paradise Resort Sansibar ****
  • Unterbingung in einem Doppelzimmer oder Einzelzimmer (je nach gewünschter Belegung)
  • vier Ausflüge inklusive (Spice Farm & Stone Town, Wanderung zum Riff, Jordani Forest, Prison Island)
  • Halber Tag Bildbearbeitungsworkshop mit Pavel und Miho
  • Maximale Teilnehmer 30
  • Mindestteilnehmer 15 Personen

Tag 1 - 05.01.2018

Startklar für das Tropenparadies - die Reise kann beginnen

Sie treffen sich rund drei Stunden vor dem geplanten Abflug um 18.00Uhr am Check-In Schalter der Condor am Frankfurter Flughafen. Die Abflugzeit ist aktuell für 20.40h vorgesehen. Nach dem Check-In gehen Sie gerne gemeinsam durch die Sicherheitskontrollen oder treffen sich bequem am Abflug-Gate. Spätestens hier haben Sie Zeit, die anderen Teilnehmer der Reise kennenzulernen. Gegen 20.40h startet die vorgesehene Boeing 767 der Condor von Frankfurt zunächst in Richtung Mombasa, bevor es nach einem kurzen Tankstopp weiter Richtung Sansibar geht.

Genießen Sie auf Ihrem Langstreckenflug den freundlichen Condor Bord- und Unterhaltungsservice. Jedem Gast steht an Bord ein 9-Zoll Monitor persönlich am Platz mit einer kleineren Auswahl an Entertainment- und Filmangeboten zur Verfügung. Wenn Sie das größere Entertainmentangebot nutzen möchten, können Sie das flexibael an Bord freischalten. (Aufpreis 6,99 EUR). Sollten Sie ein eigenes technisches Gerät nutzen wollen, steht ein USB-Anschluss zur Verfügung. Sie erreichen Sansibar am nächsten morgen um 09.25Uhr.

Tag 2 - 06.01.2018

Angekommen - Jambo und herzlich Willkommen

Angekommen! Nach dem Sie alle Ihr Gepäck in Empfang genommen haben und durch den Zoll gegangen sind, machen Sie sich gemeinsam auf in das gebuchte Hotel. Die Transferzeit beträgt ca. 45 Minuten.

 

Nach einem kurzen Empfang im Hotel checken Sie ein und haben im Anschluss etwas Zeit, sich zu akklimatisieren und sich schon auf das Paradies einzustimmen. Um 18:30 treffen wir uns an der Rezeption zu einer kleinen Begrüßungsrunde und gehen im Anschluss gemeinsam zu Abend essen.

Tag 3 - 07.01.2018

Spice Farm und Stone Town entdecken

Heute starten Sie zum ersten Ausflug und los geht es zur Spice Farm. Nicht umsonst wird Sansibar die Gewürzinsel genannt. Gewürze sind nach wie vor ein wichtiges Handelsgut und wer möchte nicht einmal selbst sehen, wo Nelken,Vanille, Muskatnüsse und Pfeffer wachsen? Hier sind aufregende Fotomotive garantiert, bevor es im Anschluss weiter Richtung Stown Town geht.

Auf den Spuren des Sultans - so könnte man den Besuch in Stone Town auch beschreiben. Entlang der engen Gassen werden Sie Ihre Fotoausrüstung non-stop zum Einsatz bringen, die noch heute das Flair des späten 19. Jahrhunderts versprühen und immer wieder mit prächtigen Holztüren indischer und arabischer Prägung beeindrucken. Ein Schmelztigel der Kulturen, fotogene, morbide Fassaden und Labyrinth-artige Wege werden Ihre Fotos unvergesslich machen.

Tag 4 - 08.01.2018

Kleine Expedition zum Hausriff

Nach dem Frühstück startet der heutige Halbtagsausflug in der Hotel Lobby. Bitte packen Sie geschlossene Strandschuhe ein, denn Sie gehen heute auf Erkundungstour des nahegelegenen Hausriffs. Einheimische werden uns den Weg bis ans Riff zeigen und uns unterwegs einige der attraktivsten Meeresbewohner zeigen.

Unterwegs werden wir auch die traditionellen Fischerboote bewundern können, die sich grandios auf Fotos machen. Gegen Mittag sind wir im Hotel zurück. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung.

Tag 5 - 09.01.2018

Affen und Mangroven - Hautnah

Abseits der Traumstrände bekommen Sie heute Gelegenheit, im Jozani Forest Nationalpark weitere Foto-Highlights zu sammeln. Der Nationalpark ist berühmt für seine Stummelaffen, die sich im Park frei bewegen und einzigartige Fotomotive bieten, denn diese Affen sind sehr zutraulich. Fotos aus nächster Nähe sind daher keine Seltenheit.

Im Anschluss versuchen wir den Mangrovenwald, den man durchaus als Traum in Grün bezeichnen kann. Dichte Vegetation, durch die sich das Sonnenlicht seinen Weg sucht und so fast magische Bilder erzeugt. Sofern es die Zeit erlaubt, machen wir auf dem Rückweg einen Zwischenstopp beim Zanzibar Rock Resort, das bei Flut zu einer Insel wird und ein einzigartiges Flair bietet.

Tag 6 - 10.01.2018

Entspannung auf ganzer Linie

Heute können Sie den ganzen Tag über relaxen. Genießen Sie die Sonne von Sansibar am Pool oder spazieren Sie am Meer entlang. Wer möchte, kann gerne lokale Einrichtungen wie die örtliche Schule besuchen, die von Hilfsorganisationen unterstützt wird und Einblicke in das tägliche Leben der Einheimischen bietet

Alles ist nur wenige Gehminuten vom Hotel, am Strand entlang, entfernt. Für diesen Tag steht für die Teilnehmer auch eine Fotoaufgabe bereit, die entweder alleine oder in Kleingruppen gelöst werden kann.

Tag 7

Prison Island - Faszination Riesenschildkröten

Das Jahr 1919 war etwas Besonderes für die Insel, denn der damalige Gouverneur schenkte der Insel vier Aldabra Riesenschildkröten, die sich daraufhin stark vermehrten. Der heutige Bestand ist auf Prison Island zu bewundern, einer ehemaligen Gefängnisinsel, die auch ohne Schildkröten ein wunderbares Fotoziel wäre.

Nach einem kleinen Inselrundgang haben Sie ausreichend Gelegenheit, die berühmten Inselbewohner aus nächster Nähe zu fotografieren – ein einzigartiges Erlebnis mit unvergesslichen Bildern.

Tag 8 - 12.01.2018

Zeit für das perfekte Bild

Heute haben Sie die Gelgenheit, im Fotoworkshop Ihre Bilder gekonnt nachzubearbeiten. Lernen Sie von Pavel und Miho die besten Tricks und die richtige Herangehensweise, um Ihre Bilder meisterlich aussehen zu lassen. Kein Workshop von der Stange. Stattdessen mit genügend Zeit und Spaß, um auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer einzugehen.

Am späteren Nachmittag bleibt Ihnen ausreichend Zeit, die Sonne Sansibars zu genießen. Mit gut gefüllten Speicherkarten sollten Sie jetzt langsam die Koffer packen, denn morgen geht es schon wieder Richtung Frankfurt.

Tag 8

Die Heimreise steht bevor oder individuelle Verlängerung

Falls Sie keine Verlängerung gebucht haben, ist heute der Tag des Abschieds. Spätestens jetzt sollten die Koffer gepackt sein, denn heute heisst es auf Wiedersehen Sansibar. Wir holen Sie ca. 2 Stunden vor dem Abflug von Ihrem Hotel ab. Der Abflug ist aktuell für 10.15h geplant und die Ankunft in Frankfurt ist für 17.35h vorgesehen.

Mit vielen neuen Bildern, Eindrücken und hoffentlich bester Gesundheit verabschiedet sich die Gruppe am Gepäckband. Wir hoffen Sie hatten viel Spaß und wir würden uns freuen, Sie auf eine der neuen Fotoreisen von Pavel Kaplun begrüßen zu dürfen.